Es verletzt die Menschenwürde, wenn Sie einem Menschen die Fähigkeit, Verantwortung zu tragen, wegnehmen oder in entmündigender Weise mindern.
R. K. Sprenger: Vertrauen führt

 
Über mich

Stefan Schwarz MSc, Eidg. anerkannter Psychotherapeut (Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl), Logotherapeut DGLE, Logopädagoge, Diplompädagoge, Institutsleiter: Öffnet externen Link in neuem FensterInstitut für Sinnzentrierte Führung, GmbH, ISF Basel

Eulerstrasse 9
4051 Basel
Tel.:   0041 061 271 11 28
Fax.:  0041 061 271 17 04
E-Mail: info(at)logotherapie-basel.ch

Die Kosten für die Sitzungen werden von der Grundversicherung übernommen, wenn Sie Ihr Hausarzt zu mir überweist.

Falls Sie über Kassenabrechnung kommen wollen, benötigen Sie eine Anordnung. Das ist eine spezielle Überweisung, die Sie vom Arzt auf Nachfrage bekommen. Bitte versuchen Sie diese Anordnung vor dem ersten Termin bei mir an die Kasse zu senden oder mit zu bringen. Sie können das entsprechende Formular ausgedruckt Ihrer Ärztin mitbringen.

Öffnet externen Link in neuem FensterAnordnung psychologische Psychotherapie durch den Arzt

Ausbildung: Integrale psychotherapeutische Fachausbildung auf der Basis des existenzanalytisch-logotherapeutischen Menschenbildes nach Frankl am Ausbildungsinstitut ILE für Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl, 7000 Chur

Weiterbildungsgang: ILE Dr. Giosch Albrecht und am Institut für Logotherapie in Tübingen bei Dr. Boglarka Hadinger sowie am  Institut für Psychosynthese und Logotherapie in Ratingen bei Dr. Gregor Schmidt. Ausbildung in Wertimagination und Enneagramm nach Dr. Uwe Böschemeyer in Chur bei Dr. Clemens Brandt und in Nürnberg bei Gisela und Ulrich Oechsle. Master of science in Psychotherapeutischer Psychologie an der Universität Krems (Österreich). Ausbildung zum Lehrdozent in Logopädagogik am VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN bei Heidi Zürner und Johanna Schechner. Leiter des Instituts für Sinnzentrierte Führung, GmbH, Basel.

Mitglied der "Schweizerischen und Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse".

Zur Vergösserung des Flyers, bitte das Bild anklicken.

 
 Kontaktformular/Rückrufanfrage |  Links |  Suche |  Impressum